Es braucht nicht Zeit, es braucht Wille

 

Die auf der Erde inkarnierten Seelen – also Du – sind nicht langsam im Erkennen der Wahrheit, sondern unwillig die Wahrheit einzusehen. Sie brauchen alle Liebe der Schöpfung – Hingabe, Feingefühl, Geduld. Es ist ein kosmisches Entgegenkommen zwischen den Seelen, die sich vom Licht abgewandt hatten (also uns) und denen, die das Licht nie vergessen hatten – es ist ein Entgegenkommen unglaublichen Ausmaßes und die Erde ist der Begegnungsort dieser Mega-Versöhnung.

Mensch ist der Inbegriff des freien Willen. Mensch ist der Zustand, indem eine Seele zwischen Wahrheit und Illusion wählen kann. Zeit wird von einer uneinsichtigen Seele als Ausrede genutzt….